Haus geerbt was nun?

Immobilie geerbt: Soll ich das Erbe annehmen oder ausschlagen

Möchte ich die Immobilie als Eigentümer übernehmen oder das Erbe ausschlagen, ist die erste Entscheidung, die ansteht und aufgrund der kurzen Ausschlagungsfrist rasch zu treffen ist. Wenn Sie sich in der Frage „Haus geerbt was nun?“ dafür entscheiden, die Immobilie als Erbe anzunehmen, müssen Sie sich darum kümmern, als Eigentümer im Grundbuch eingetragen zu werden. Dafür beantragen Sie eine Grundbuchberichtigung beim Grundbuchamt, wobei Sie entweder das öffentliche Testament samt Eröffnungsprotokoll des Nachlassgerichts oder den Erbschein vorlegen. Die weitere Vorgangsweise hängt davon ab, ob Sie als Alleineigentümer frei über das Haus verfügen oder sich das Immobilieneigentum mit Miterben teilen und gemeinsam entscheiden müssen. Bei einer Erbengemeinschaft stehen Punkte wie Verkauf, Vermietung und Auszahlung der Miterben im Raum. Um eine Teilungsversteigerung zu vermeiden, ist Einigkeit gefragt. 


Unser Immobilienratgeber Erbschaft im Überblick

  1. Immobilie geerbt: Soll ich das Erbe annehmen oder ausschlagen?
  2. Wie erwerbe ich als Erbe Eigentum an der Immobilie?
  3. Wie können Miterben mit der gemeinsam geerbten Immobilie umgehen?
  4. Muss ich für die Immobilie Erbschaftsteuer zahlen?
  5. Welche Kosten fallen mit der Erbschaft einer Immobilie an?
  6. Wie viel ist die geerbte Immobilie wert? Verkehrswert als Grundlage
  7. Antritt der Erbschaft: Verkauf, Vermietung oder Eigennutzung? 
Immobilie geerbt: Soll ich das Erbe annehmen oder ausschlagen

Investieren Sie ca. 3 Minuten Ihrer Zeit und die wichtigste Frage in Bezug auf Ihre Immobilie ist geklärt.

100% kostenlos:

Immobilie geerbt: Soll ich das Erbe annehmen oder ausschlagen

Unsere Dienstleistungen

Kostenlose Bewertung Ihrer Immobilie, Beschaffung aller Objektunterlagen,

Energieausweis, Grundrissoptimierung,

Erstellung eines professionellen und exklusiven Exposés uvm.


Haus geerbt was nun? Unser Immobilienratgeber Erbschaft gibt Antworten

Den kritischen Punkt, ob Erbschaftsteuer fällig wird und wie hoch die mit der Erbschaft verbundenen Kosten ausfallen, gilt es zu klären. Eine wichtige Entscheidungsgrundlage in der Frage „Haus geerbt was nun?“ ist der Verkehrswert der Immobilie, wofür ein Makler wie Bergen Real Estate der richtige Ansprechpartner ist. Mit dem Antritt einer Immobilienerbschaft müssen Sie als Erbe darüber entscheiden, ob Sie das Haus verkaufen, vermieten oder selbst nutzen möchten. Eine professionelle Immobilienbewertung ist nicht nur in Hinblick auf einen Immobilienverkauf, sondern auch in puncto Erbschaftsteuer ein sinnvoller Schritt. Detaillierte Informationen, wie Sie als Erbe mit dem geerbten Haus umgehen können und welche Verantwortung mit dem Immobilieneigentum verbunden ist, finden Sie in unserem Immobilienratgeber Erbschaft.